* Unabhängige Rezension von TheSupplementGuide.de

Casein Protein

Das Casein-Protein ist ein beliebtes Nahrungsergänzungsmittel, hergestellt aus Casein – einem Nebenprodukt aus der Käseherstellung. Im Folgenden soll die Substanz näher beleuchtet werden, sodass du die Informationen bekommst, die du brauchst, wenn du darüber nachdenkst, Casein-Protein zu kaufen. Ist ein Proteinpulver mit Casein die richtige Wahl für dich? Birgt die Einnahme Risiken und gibt es Nebenwirkungen? Was ist der Unterschied zwischen Casein und Molke? Das sind nur einige der Fragen, die wir im Folgenden näher thematisieren werden.

Was ist der Unterschied zwischen Casein und Molke?

Casein ähnelt zum großen Teil dem Molkenprotein, doch braucht es eine längere Zeit, um vom Körper aufgenommen zu werden. Dies macht Casein ideal für diejenigen, die eine langsamere Freisetzung des Proteins über eine lange Zeit wünschen. Genauso wie Molke kann Casein-Protein bei denjenigen angewendet werden, die mit dem Auffüllen des Proteinbedarfes zu kämpfen haben, hat aber einige bedeutende Vorteile gegenüber dem Protein aus natürlichen Lebensmitteln. Wenn du darüber nachdenkst, Casein-Protein zu kaufen, aber unsicher bist, zu welchem Produkt du greifen sollst, ist es wichtig, zuerst die Inhaltsstoffe sorgfältig zu prüfen, um zu sehen, dass es sich nur um Casein in Pulverform handelt und nicht um einen Mix oder dergleichen (wenn es nicht ein Mix ist, nachdem du suchst). Des Weiteren ist es klug, die Inhaltsstoffe und den Nährstoffgehalt miteinander zu vergleichen.

Was die Preissetzung betrifft, ist es wichtig, sich bewusst zu machen, dass ein teures Proteinpulver nicht unbedingt das beste Proteinpulver sein muss, genauso wenig wie das günstigste Proteinpulver das schlechteste sein muss. Leider hat die Preisgestaltung viel mehr als mit dem Inhalt zu tun. Markenzeichen und anderes Marketing tun alles, um dich zu beeinflussen und dich dazu zu bringen, ihr Produkt zu wählen und schlussendlich ist es mehr das Markenzeichen, die Löhne, das Marketing und mehr (und nicht der Inhalt in der Dose), das man für seinen Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln bezahlt. Dies bedeutet also, dass eine günstige Casein-Ergänzung genauso gut sein kann wie eine teure.

Der Herstellungsprozess und eventuelle Nebenwirkungen

Ein Milchprodukt geht zuerst durch einen Vorheizprozess, in dem der Käse erhitzt wird und eine Säure hinzugefügt wird. Dies senkt den pH-Wert in der Flüssigkeit und macht, dass das Casein, welches sich in der Milch befindet, anfängt zu koagulieren oder Klumpen bildet. Die Säure, die der Milch zugesetzt wird, ist normalerweise eine Form von Lab. Lab ist ein Enzym-Komplex, welches im Magen von Wiederkäuern wie Kühen produziert wird.

Es wird aus der Magenschleimhaut von jungen, geschlachteten Tieren gewonnen, da diese hohe Mengen an Chymosin (Säure) beinhalten, die für die Verdauung der Muttermilch notwendig ist. Aus diesem Grund sind einige Casein-Protein-Ergänzungen nicht für Vegetarier geeignet, hier bietet sich eher ein vegetarisches Proteinpulver wie bspw. Sojaprotein an. Es gibt auch Formen von Lab, die aus Pilzen oder Bakterien gemacht sind, doch werden diese durchaus seltener angewendet als die anderen Sorten von Lab.

Sobald das Casein koaguliert ist, wird es von der verbleibenden Flüssigkeit (Molke) getrennt. Er wird daraufhin gewaschen und getrocknet, um schließlich einen Sprühtrocknungsprozess zu durchlaufen, der das Casein in ein feines Pulver umwandelt, das als Casein-Protein-Pulver verpackt und verkauft werden kann.

Hohe Dosen Caseinpulver kann bei Individuen einzelne Nebenwirkungen hervorrufen. Diese gehören Übelkeit, Völlegefühl, erhöhte Häufigkeit von Stuhlgang, Durst, Krämpfe, verminderter Appetit, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Wenn diese Nebenwirkungen bei dir auftreten, solltest du umgehend die einnehmende Dosis senken. Wenn die Nebenwirkungen dennoch weiter auftreten, wird empfohlen, die Einnahme von Casein-Protein zu beenden und einen Arzt zu kontaktieren.

Welche Vorteile hat Casein-Protein?

Es wurden viele Studien bzgl. der Casein-Ergänzung durchgeführt, dies sind sind die signifikanten Ergebnisse:

  • Muskelspeicherung - Eine Studie hat gezeigt, dass Casein-Protein andere Formen von Proteinen überlegen ist, wenn es um die Erhaltung der Muskelmasse geht
  • Erhöhte Muskelmasse - Einzelne Studien haben gezeigt, dass die Protein-Ergänzung (inklusive Casein-Protein) die Muskelmasse erhöht, wenn sie mit Krafttraining kombiniert wird.
  • Proteinbiosynthese - Zwei Studien haben gezeigt, dass die Proteinbiosynthese nach dem Krafttraining größer ist, wenn das Protein nach dem Training eingenommen wird. Diese Studien fanden keinen Unterschied in Muskelproteinsynthese zwischen Molke und Casein-Protein.

Casein-Protein vermittelt im großen Ganzen dieselben Gesundheits- und Fitnessvorteile wie andere Proteinformen. Die aktuelle Forschung legt nahe, dass die Vorteile von Casein von seiner Natur herrühren, ein komplementäres Protein zu sein. Wenn die Proteinzufuhr ausreichend ist, bringt die Zufuhr von Casein jedoch keinen besonderen Vorteil. Im Vergleich zu anderen Proteinquellen, die häufig ein gewisses Maß an Kochen oder Vorbereiten erfordern, können Protein-Ergänzungen jedoch im Hinblick auf die Bequemlichkeit nützlich sein. Proteinpulver ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, um das tägliche Proteinziel zu erreichen.

Was den Einfluss von Casein-Protein auf den Körper betrifft, kann unter anderem folgendes gesagt werden. Die menschliche Körper ist in einem konstanten Zustand der Degeneration und Regeneration. Gewebe (Haar, Nägel, Muskeln und andere Organe) werden abgebaut und wieder erneut aufgebaut. Diese Gewebe bestehen zu einem großen Teil aus Protein und deshalb wird Protein gebraucht, um diese wieder aufzubauen.
Aminosäuren sind Bausteine des Proteins. Es gibt tausende Kombinationen von Aminosäuren, die miteinander gebunden sind, um unterschiedliche Proteinformen zu bilden. Der Körper verlangt, dass alle Varianten der Aminosäuren im richtigen Verhältnis sind, um die große Präsenz von Gewebe zu regenerieren, das kontinuierlich degeneriert wird. Einige dieser Aminosäuren können vom Körper produziert werden (und werden deshalb als nicht-essentiell angesehen im Sinne der Kost), während ein anderer Teil aus externen Nahrungsquellen stammen muss (und dadurch als essentielle Aminosäuren angesehen werden).

Es gibt neun essentielle Aminosäuren, die nicht vom Körper hergestellt werden können. Diese müssen stattdessen durch Nahrung zugeführt werden. Um ein negatives Stickstoffgleichgewicht und übermäßigen Muskelverlust zu vermeiden, muss eine ausreichende Menge an Proteinen und Aminosäuren konsumiert werden.

Diese essentiellen Aminosäuren sind am leichtesten aufzunehmen mit Fleisch und Milchprodukten. Casein-Protein ist ein komplettes Protein, das bedeutet, dass es alle neun essentiellen Aminosäuren beinhaltet. Es hat außerdem die Fähigkeit, eine geleeartige Konsistenz im Körper zu bilden, was bedeutet, dass es langsamer als andere Proteinformen aufgenommen wird.

Empfohlene Einnahme und optimale Dosierung

Die empfohlene tägliche Einnahme von Protein ist für gesunde Erwachsene 55g. Protein ist jedoch dann besonders wichtig, wenn Gewebe schneller aufgeteilt wird, was während des Trainings passiert. Krafttraining verursacht im Besonderen kleine Risse innerhalb der Muskeln (die Absicht ist, dass Muskeln stärker und/ oder größer aufgebaut werden sollen) und dies beinhaltet, dass die erforderliche Menge an Protein steigt.

Eine allgemein empfohlene Proteinzufuhr variiert von Quelle zu Quelle. Viele Quellen innerhalb der Fitnessindustrie empfiehlt eine Proteineinnahme von mindestens 1g/kg des totalen Körpergewichts. Es gibt derzeit jedoch keinen Hinweis darauf, dass mehr als 0,8g/kg des totalen Körpergewichts einen weiteren Vorteil außer der Sättigung bieten. Es sollte außerdem daran gedacht werden, dass der Muskelverlust im Alter steigt. Es ergibt deshalb durchaus Sinn, die empfohlene Proteineinnahme für diese Personengruppe zu erhöhen.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass das Casein-Protein keine spezifischen Vorteile bietet, die andere Proteinformen nicht auch bieten. Daher ist die „optimale“ tägliche Dosis von Casein-Protein, eine Dosis, die dir erlaubt, eine angemessene Menge des Gesamtproteins für deine Ziele zu konsumieren. Wenn dein berechnetes tägliches Proteinziel zum Beispiel 160g sind und du kämpfst mit der Zufuhr durch natürliche Lebensmittel, kann es optimal sein, das Proteinziel mit 2-4 Portionen Casein-Protein zu vervollständigen. Im Endeffekt wird empfohlen, dass du die Empfehlung des Herstellers bzgl. Der Dosierung folgst.

Denke daran, dass es ein langsames Protein“ ist

Casein-Protein kann zu jeder Tages- und Nachtzeit und zusammen mit jeglicher Mahlzeit eingenommen werden. Das Protein braucht häufig eine längere Zeit, um verdaut zu werden und sorgt für eine längere Sättigung als Molke. Deshalb eignet es sich gut für Zwischenmahlzeiten oder anderen Gelegenheiten, wenn du weißt, dass du eine längere Zeit ohne eine vollständige Mahlzeit auskommen musst (beispielsweise auf Reisen). In diesem Zusammenhang ist Casein-Protein effektiver als Molkeprotein. Um eine ausreichende Zufuhr von Aminosäuren während des Trainings sicherzustellen, ergibt es auch Sinn, die Casein-Ergänzung ein paar Stunden vor dem Training einzunehmen. Aber bislang hat keine Studie gezeigt, dass es wirklich besser ist als Molkeprotein, auch wenn Casein etwas effektiver als Molke sein kann, wenn du es ein paar Stunden vor dem Training nimmst.

Casein-Protein vor dem Zubettgehen?

Einer der größten Marketingversprechen von Casein-Protein ist, dass es das ultimative Nachtprotein ist, aufgrund seiner langsamen Verdauungseigenschaften. Die Theorie lautet wie folgt: Die Einnahme von Creatin vor dem Zubettgehen stellt eine langsame, stetige Infusion von Aminosäuren über die Nacht sicher. Beim Betrachten der Forschung taucht ein gemeinsames Thema auf. Wenn du versuchst, Muskeln aufzubauen, wird dir der Konsum von Protein vor dem Schlafengehen, wahrscheinlich helfen mehr Erholung und mehr Muskelproteinsynthese zu erhalten als wenn du es nicht genommen hättest. Wenn man Casein mit Molke vergleicht, scheint es ein kleiner Vorteil von Casein zu sein. Aber der Vorteil scheint in kurzfristigen Studien nicht gigantisch zu sein.

Zuletzt bearbeitet: 2019-10-07 16:02:47

Geben Sie Ihre Sicht auf Casein Protein
Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.