* Rezension von TheSupplementGuide

Nahrungsergänzungsmittel mit Garcinia Cambogia im Test

Interessieren du dich für gesunde Ernährung und ein gesundes Körpergewicht? Dann hast du vielleicht schon von Garcinia Cambogia gehört, der grünen, kürbisförmigen Frucht aus Asien! Die Frucht hat in den letzten Jahren alle Gesundheitsbewussten der westlichen Welt im Sturm erobert. Wir haben unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel mit Garcinia getestet. Erfahre im nachfolgenden Test, welches am besten abgeschnitten hat.

Ratgeber: So findest du die beste Garcinia Cambogia

Bevor du ein Nahrungsergänzungsmittel mit Garcinia Cambogia kaufst, solltest du dir am besten ein paar Gedanken über einzelne Aspekte machen. Insbesondere folgende könnten für dich relevant sein:

  • medicineRisikofaktoren: Manche Arzneimittel sollten nicht mit Garcinia Cambogia kombiniert werden, unter anderem Diabetesmedikamente, Blutverdünnungsmittel sowie Medikamente gegen psychische Erkrankungen, Depressionen und Angststörungen. Auch bei bestimmten Krankheiten sollte auf die Einnahme von Garcinia Cambogia verzichtet werden. Auch Schwangere sollten Garcinia Cambogia vermeiden.
  • best price2Preis: Auch wenn die Nahrungsergänzungsmittel dieselbe Substanz enthalten, kann sich der Preis deutlich unterscheiden. Daher kann es von Vorteil sein, zu prüfen, ob sich zwischen den Produkten irgendetwas unterscheidet (z. B. die Produktion). Wenn kein Unterschied erkennbar ist, sollte das günstigere Produkt normalerweise die bessere Option sein.
  • capsules2Kapselgröße: Manche Menschen können Schwierigkeiten damit haben, größere Kapseln zu schlucken. Daher ist es immer ratsam, darauf zu achten, was andere Kundinnen und Kunden zur Größe der Kapseln sagen.
  • InnehållsförteckningenInhaltsstoffe: Vor dem Kauf solltest du immer die Inhaltsstoffe überprüfen. Sind beispielsweise unerwünschte Inhaltsstoffe enthalten? Gibt es irgendwelche Warnhinweise?

Lies nachfolgend über unsere Testgewinner in den unterschiedlichen Kategorien.  kan du läsa om våra Testvinnare i olika kategorier. So findest du mit Leichtigkeit das Produkt, welches zu deinen Bedürfnissen passt. Wenn du mehr über unsere Tests lesen möchtest, kannst du diesem Link folgen.

Vorteile mit Garcinia Cambogia

Es gibt mehrere nachgewiesene Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln, die Garcinia Cambogia enthalten. Die Hauptvorteile sind die folgenden:

  • checkVerminderter Appetit: Studien haben gezeigt, dass HCA, das in Garcinia Cambogia enthalten ist, mit der Produktion von Serotonin dazu beitragen kann, den Appetit zu verringern. Serotonin trägt zur Beruhigung und glücklichen Gefühlen bei (weshalb Serotonin auch den Appetit und das Verlangen nach Zucker dämpfen kann).  Tierversuche haben gezeigt, dass die Frucht auch den Energieverbrauch steigern kann. Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass dies nicht bei allen Menschen der Fall ist, und es gibt andere, potenziell weniger riskante Möglichkeiten, seinen Appetit zu kontrollieren und die Serotoninproduktion zu steigern. Beispielsweise durch den Verzehr ausgewogener Mahlzeiten mit hohem Proteingehalt und gesunden Kohlenhydraten. Der gute alte Rat, gesund zu essen und sich zu bewegen, ist nie falsch.
  • check2Stimuliert Gewichtsverlust: Mehrere Studien haben gezeigt, dass Garcinia Cambogia tatsächlich sowohl bei der Gewichtsabnahme als auch bei anderen oben genannten Gesundheitsproblemen helfen kann. Jedoch ist die Wirksamkeit der Frucht normalerweise weder sehr stark noch konstant. Wie bereits erwähnt, deutet die Forschung darauf hin, dass HCA wirkt, indem es ein bestimmtes Enzym blockiert, das zur Bildung von Fettzellen beiträgt. Studien, die die Wirkung der Frucht vergleichen, haben jedoch gezeigt, dass die Wirkung äußerst gering ist und die Nahrungsergänzungsmittel nur zu einem Gewichtsverlust von bis zu etwa einem Kilogramm führen können. Diese Ergebnisse wurden bereits 2011 im Journal of Obesity veröffentlicht.
  • check3Stabilisierter Blutzuckerspiegel: Was die Wirkung der Frucht auf den Blutzuckerspiegel angeht, gibt es tatsächlich Hinweise darauf, dass Garcinia Cambogia zur Kontrolle des Blutzuckers beitragen kann, indem es die Aufnahme von Glukose durch die Zellen verbessert, die zur Energieversorgung des Körpers verwendet werden. Die Frucht kann die Gewichtsabnahme verbessern, indem sie bestimmte Enzyme in der Bauchspeicheldrüse, Veränderungen der Darmsubstanz und der Fettsäuresynthese hemmt, die den Stoffwechsel von Kohlenhydraten verändern könnten. Darüber hinaus kann Garcinia Cambogia deinem Körper helfen, besser auf Insulin zu reagieren, obwohl sie bei manchen Menschen auch das Risiko eines niedrigen Blutzuckerspiegels erhöhen kann. Wenn du Blutzuckerschwankungen hast oder hattest, Diabetiker bist oder Medikamente einnimmst, die die Wirkung von Insulin verändern, kann die Frucht dazu führen, dass dein Blutzucker gefährlich sinkt. Obwohl dies nicht bei allen Personen vorkommt, die Garcinia einnehmen, solltest du in diesem Fall vorher mit deinem Hausarzt sprechen.
  • check4Verbesserter Cholesterinspiegel: Es gibt einige Forschungsergebnisse, die darauf hindeuten, dass Garcinia Cambogia den Cholesterinspiegel verbessern und hohe Triglyceride senken könnte. Die Frucht kann auch dazu beitragen, das "gute" Cholesterin zu erhöhen. Wenn du jedoch bereits cholesterinsenkende Medikamente einnimmst, solltest du möglicherweise auf die Furcht verzichten. Außerdem sind die positiven Wirkungen der Frucht auf den Cholesterinspiegel nicht so stark oder zuverlässig. Studien haben gezeigt, dass Garcinia keinen signifikanten Einfluss auf anthropometrische Parameter, REE, Triglyceride oder Glukosespiegel hat.
Außerdem wurden in gewissen Fällen folgende Vorteile beobachtet:
  • Verringertes Verlangen nach Zucker
  • Verbesserte Stimmung
  • Erhöhte Bereitschaft zu physischen Aktivitäten
  • Verbesserter Stuhlgang
  • Steigerung der Energie und Konzentration

Welche Vorteile hat Garcinia Cambogia?

Folgend stehen die wichtigsten Vorteile:

  • Vermindert Appetit
  • Reduziert Lust auf Süßes
  • Verbessert Stimmung
  • Stärkt Reiz für körperliche Aktivität
  • Verbessert Verdauung
  • Erhöht Energie und Konzentration
  • Stabilisiert Blutzuckerspiegel
  • Reduziert Gelenkschmerzen
  • Verbessert Cholesterinspiegel

Potentielle Nebenwirkungen

Während einige Leute behaupten, dass sie überhaupt keine Nebenwirkungen durch Garcinia bekommen, haben andere das Gegenteil erlebt. Ein besonders problematischer Nebeneffekt von Garcinia-Extrakt ist, dass er dazu beigetragen hat, dass einige tatsächlich mit Leberversagen ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten, und manche sogar akute Lebertransplantationen benötigten.

Das Transplantationszentrum der Mayo Clinic in den USA berichtete 2016, dass Millionen von Amerikanern regelmäßig pflanzliche Präparate, oft in Pillenform, verwenden, ohne sich ihrer potenziell gefährlichen Auswirkungen bewusst zu sein. Viele Kräuterpillen, die als nützliche Ergänzungsmittel vermarktet werden, können in der Tat zu Hepatotoxizität und akutem Leberschaden führen. Es ist daher äußerst wichtig, dass du vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln einen Arzt konsultierst - insbesondere, wenn du diese im Internet gekauft hast.

Vor allem Präparate mit Garcinia-Extrakt sind nicht sehr gut reguliert, was es dem Verbraucher erschweren kann, zu wissen, welche Dosis wirklich sicher ist. Einige Hersteller empfehlen hohe Dosen, z. B. eine Tablette vor jeder Mahlzeit für acht bis zwölf Wochen. Wenn du solch hohe Dosen einnehmen möchtest, ist es besonders wichtig, zuerst einen Experten zu konsultieren.

Andere häufige Nebenwirkungen können sein:

  • Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit oder Durchfall
  • Ausschlag
  • Geringe Immunstärke
  • Trockener Mund

Ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt bei der Einnahme von Garcinia-Präparaten ist, wie es mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln und insbesondere Medikamenten reagieren kann. Obwohl dir das Präparat effektiv und problemlos helfen kann, empfehlen wir dringend, dass du mit deinem Hausarzt sprichst, bevor du mit der Einnahme von Garcinia beginnst - insbesondere wenn du schwanger bist oder Medikamente einnimmst. Wie bei allem anderen, kommt man weit und vermeidet unnötige Risiken, wenn man den gesunden Menschenverstand einsetzt.

Kombinationsrisiken

Neben den oben genannten Nebenwirkungen kann das Nahrungsergänzungsmittel auch Probleme verursachen, wenn es mit anderen Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln kombiniert wird.

Diese sind unter anderem:

  • Bestehende Fälle von Leber- oder Nierenschäden
  • Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Diabetes-Medikamente und Insulin
  • Medikamente gegen Asthma oder Allergien
  • Eisenpräparate
  • Blutverdünnende Medikamente
  • Schmerzmittel
  • Medikamente, die den Cholesterinspiegel senken
  • Arzneimittel zur Behandlung von psychischen Störungen wie Angstzuständen und Depressionen

 

Fragen und Antworten zu Garcinia Cambogia

Was ist Garcinia Gambogia?

Malabar-Tamarinde, wie die Frucht auch genannt wird, war bisher nur die weniger bekannte Cousine der Mangostanfrucht, die in Asien seit langem eine beliebte Frucht ist. Mittlerweile ist sie jedoch eher als Nahrungsergänzungsmittel bekannt, das den Extrakt der Frucht enthält. So wurde die Frucht unter dem wissenschaftlichen Namen Garcinia Cambogia bekannt. Die Frucht ist heute ein bekanntes Phänomen aufgrund ihrer angeblichen Fähigkeit, den Appetit zu reduzieren und beim Abnehmen zu helfen.

Garcinia, auch bekannt als Gambooge-Frucht, wächst vor allem in Indonesien, Südwestindien und Myanmar. Sie ist grün, während sie wächst, reift aber zu einer roten oder orangenartigen Frucht heran und hat ungefähr die gleiche Größe wie eine Orange, während sie die gleiche Form wie ein Kürbis hat. Wenn die Frucht reif ist, sieht sie wirklich aus wie ein Kürbis im Miniaturformat! In Asien ist die Frucht eigentlich nichts Neues; Die getrockneten Früchte werden seit langem bei der Zubereitung von Chutneys und Currys verwendet und manchmal sogar als Hilfe bei Magenverstimmungen. In den späten 1960er Jahren machten Forscherinnen und Forscher jedoch eine bahnbrechende Entdeckung, die die Popularität der Frucht auf ein neues Level heben sollte. Sie entdeckten, dass die Frucht eine Substanz namens Hydroxycitric Acid (HCA) enthält, die gut für diejenigen zu sein scheint, die ein paar Pfunde verlieren möchten.

Wie funktioniert Garcinia Gambogia?

Garcinia Cambogia enthält HCA. Es gibt viele Studien, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden, die unter anderem gezeigt haben, dass HCA in der Lage zu sein scheint, ein Enzym zu stoppen, das Zucker in Fett umwandelt. In verschiedenen Studien wurde gezeigt, dass die Frucht die Fettverbrennung erhöht und den Appetit reduziert, zwei Faktoren, die für die Gewichtsabnahme von Natur aus wichtig sind. Sie scheint ein Enzym namens Adenosintriphosphat-Citrat-Lyase zu blockieren, das der Körper zur Fettbildung verwendet. HCA erhöht auch den Serotoninspiegel im Gehirn, was das Hungergefühl vermindern kann. Auf diese Weise kann Garcinia für diejenigen hilfreich sein, die abnehmen möchten. Allerdings wurden die allermeisten Studien an Tieren oder im Reagenzglas durchgeführt, sodass die Ergebnisse nicht ganz sicher sind. Da Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nämlich nur sehr wenige Tests am Menschen durchgeführt haben, können wir nicht sicher wissen, welche Wirkung Nahrungsergänzungsmittel auf den menschlichen Organismus haben.

Quellen und Links

Bewerte diesen Artikel
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
1 Stimmen, Durchschnittlich: 4 / 5
Zuletzt bearbeitet: 2021-07-06 10:12:12

Testsieger - Beste Garcinia Cambogia

  • Moriveda Garcinia Cambogia Kapseln
  • Evitaplus Garcinia Cambogia Kapseln
  • Garcinia Cambogia mit 80% HCA
  • Fairvital Garcinia Cambogia Kapseln