* Unabhängige Rezension von TheSupplementGuide.de

MSM-Pulver – Verbessert die Gelenke und hilft gegen Allergien

MSM ist die beste Form des Schwefels, die sowohl in Form von Lebensmitteln als auch mittels Nahrungsergänzungsmittel konsumiert werden kann. Technisch gesehen ist MSM eine Abkürzung von Methylsulfonylmethan, was eine organische Schwefelverbindung ist. Diese Verbindung ist der drittgrößte Nährstoff im menschlichen Körper. Die Anwendung von Schwefel als Ergänzungsmittel wird immer mehr als ein wichtiges Werkzeug angesehen, um die Gesundheit zu optimieren. Im weiteren Text helfen wir dir, mehr über das Thema zu erfahren und listen gute MSM-Pulver auf.

Was ist MSM?

MSM ist ein natürlicher Stoff, der in Pflanzen und in geringen Mengen in unterschiedlichen Lebensmitteln vorkommt. Er kann außerdem als Nahrungsergänzungsmittel gekauft werden – entweder als Pulver oder als Tabletten. Er beinhaltet natürlichen Schwefel, der ein sehr wichtiges Mineral für die Flexibilität der Gelenke, die Funktion der Zellen, Haarwachstum und Gesundheit der Haut ist. Dieser Nährstoff ist der drittgrößte Nährstoff im menschlichen Körper und findet sich bei allen Wirbeltieren. MSM ist außerdem ein Bestandteil, der sich in vielen Lebensmitteln befindet: Fleisch, Milchprodukten und Gemüse. Die Anwendung von Schwefel als Ergänzungsmittel wird immer mehr als ein wichtiges Werkzeug angesehen, um die Gesundheit zu optimieren. MSM ist bereits bekannt für seine allgemeinen Gesundheitsvorteile, kann aber auch aus weiteren Gründen wichtig sein. Schlussendlich ist es doch die Nahrung, die das primäre Werkzeug darstellt, um das Risiko für chronisch degenerative Krankheiten zu minimieren.

Schwefel – immer mehr geschätzt

Schwefel wird immer mehr als ein sehr wichtiger Nährstoff gesehen, ohne den viele Dinge im Körper nicht richtig funktionieren. Und die meisten erhalten vermutlich nicht ausreichend Schwefel mittels ihrer Nahrung. Schwefel spielt z.B. bei der Entgiftung oder bei entzündlichen Erkrankungen eine wichtige Rolle. Bei der Entgiftung ist Schwefel ein Teil von einem des wichtigsten Antioxidans, das dein Körper produziert: Glutathion. Ohne Schwefel kann Glutathion nicht funktionieren. Schwefel taucht in über 150 unterschiedlichen Verbindungen im menschlichen Körper auf. Es gibt Schwefelkomponenten in nahezu allen Zellentypen, sodass Schwefel sehr wichtig ist.

MSM-Pulver, das Schwefel beinhaltet, ist ein gut anwendbares und sicheres Ergänzungsmittel geworden, das für viele unterschiedliche Probleme genutzt wird, u.a. Arthritis, Gelenkschmerzen und Haarverlust. Die Anwendung führt u.a. zu folgenden Resultaten:

  • Verbesserte Flexibilität der Gelenke
  • Verminderte Schmerzen bei Arthritis und wiederholten Bewegungen
  • Verbesserte physische Energie
  • Verbesserte Gesundheit der Haut und Vitalität
  • Gesteigertes Haarwachstum

Auf welche Weise hilft MSM?

Methyl-Sulfonyl-Methan , wie er eigentlich heißt, findet sich in den meisten Körperzellen. Wenn wir älter werden, werden die Körperzellen weniger elastisch und sammeln mit der Zeit viel Abfall an. Dies führt dazu, dass die Funktionsfähigkeit der Zellen verschlechtert wird. Methyl-Sulfonyl-Methan bewirkt, dass die Zellenwände durchlässiger werden und der Abfall in den Zellen dadurch weggespült werden kann. Dies führt zu vielen positiven Effekten für die Gesundheit.

Methyl-Sulfonyl-Methan ist außerdem ein kraftvolles Antioxidans, das freie Radikale im menschlichen Körper bekämpft.

Arthritis und Arthrose

Arthritis wird entgegengewirkt, indem MSM ein Teil der Verletzung heilt anstatt nur den Schmerz zu dämpfen. Mehrere wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass der Stoff einen großen Effekt gegen Arthritis hat, Schmerzen werden gelindert und die Beweglichkeit verbessert.

Schmerzen

MSM hilft, Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Weltweit wird MSM genutzt, um chronische Schmerzen bspw. in den Gelenken oder Muskeln zu lindern. Auch nach dem Training, hilft es den Körper wiederherzustellen und Schmerzen und Krämpfe in den Muskeln entgegenzuwirken.

Die Haut

Schwefel, der durch MSM bereitgestellt wird, enthält großzügige Mengen an Kollagen und Creatin, welche beide für gesunde Haare und Nägel wichtig sind. Fakt ist, dass MSM aufgrund seiner Fähigkeit, die Festigkeit und Dicke des Nagels sowie der Haare in kurzer Zeit zu verbessern, oft als „Schönheitsmineral“ bezeichnet wird. Außerdem zeigt die Forschung, dass MSM sehr nützlich bei der Behandlung von folgenden Hauterkrankungen ist:

  • Schuppenflechte
  • Ekzeme
  • Rosacea
  • Dermatitis
  • Akne
  • Schuppen

Methyl-Sulfonyl-Methan ist also gut für die Haut. Es hält die Hautzellen weich und elastisch. Die Haut wird gesund und wird nicht durch Bewegungen und Streckungen geschädigt oder wird in dem Maße faltig wie sie es ohne MSM geworden wäre.

Erholung

Sportler wenden MSM an, um sich nach dem Training schneller zu erholen, Trainingsschmerzen zu lindern und länger geschmeidig und stark zu bleiben. Doch nicht nur Sportler können Erholung brauchen, sondern auch wir alle anderen können manchmal eine Erholung gebrauchen.

Vereinfachung für die Zellen

MSM erhöht die Durchlässigkeit der Zellen, was bedeutet, dass die Zellen besser Überbleibsel und Giftstoffe ausspülen können. Mittels dieses Entgiftungeffekts wird mehr Platz für essentielle Nährstoffe geschaffen, weshalb die Gesamtfunktion der Zellmembran verbessert wird.

Steigerung des allgemeinen Energieniveaus

Wir stellten bereits dar wie MSM die Durchlässigkeit unserer Zellen erhöht. Aufgrund der erhöhten Durchlässigkeit benötigen die Zellen weniger Energie, um mit angesammelten Giftstoffen umzugehen. Außerdem wird es für den Körper leichter, Nährstoffe zu aufzunehmen, was wiederum den Energieverbrauch für die Verdauung senkt.

Andere Vorteile:

  • Hilft bei Erkrankungen wie Asthma
  • Hilft bei Allergien
  • Nützlich um den pH-Wert im Gleichgewicht zu halten
  • Hilft bei Magen-Darm-Problemen wie Durchfall, Übelkeit, Verstopfung und Hyperazidität
  • Reduziert Schnarchen, wenn es mit 16% Wassergehalt eingenommen wird
  • Hilft bei Beschwerden wie Krämpfen, Kopfschmerzen und Muskelschmerzen, insbesondere, solche, die von einem hormonellen Ungleichgewicht bedingt sind
  • Hilft, das Karpaltunnelsyndrom zu heilen
  • Hilft, den Blutzuckerspiegel zu auszugleichen
  • Reduziert das allgemeine Stressniveau

MSM verbessert die Fähigkeit des Körpers, eigene Antioxidans herzustellen

Schwefel spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Glutathion – eine der wichtigsten Antioxidantien, die dein Körper produziert. Glutathion hat außerdem eine wichtige Funktion bei der Entgiftung. Ohne Schwefel kann die Glutathion nicht funktionieren. Auch wenn MSM also kein Antioxidans an sich ist, so ist es dennoch u.a. die Aufgabe von MSM, die Fähigkeit des Körpers zu verbessern, eigene Antioxidans herzustellen. Wie bereits erwähnt ist es wichtig, dass du deinen Körper mit allen Nährstoffen versorgst, die er braucht. Deshalb sollte auf die Nahrung geachtet werden. Ein weiterer relevanter Inhaltsstoff, der Antioxidans enthält, ist Kurkuma. Dieser kann auch in Form eines Nahrungsergänzungsmittels gekauft werden (z.B. Kapseln).

Außerdem werden alle Arten von Strukturproteinen unterstützt, bei denen Schwefel ein wichtiger Bestandteil ist.

Glutathion hat zwei unterschiedliche Zustände in deinem Körper. So gibt es reduziertes und oxidiertes Glutathion. Das Verhältnis zwischen diesen beiden bezeichnet den totalen oxidativen Status oder die Fähigkeit des Blutplasmas, oxidativen Stress zu bekämpfen. MSM verbessert dieses Verhältnis. Mit anderen Worten: Du hast mehr reduziertes Glutathion, das mit freien Radikalen hantieren kann. Es ist eine Art Schlüssel dafür, wie MSM oxidativen Stress wirklich kontrolliert oder vor oxidativen Schäden schützt und somit therapeutische Vorteile haben kann.

MSM-Pulver hilft dir, größere Dosen leichter einzunehmen als mit üblichem MSM-Ergänzungsmittel und es ist auf Dauer günstiger. Es ist weißes Pulver, das sich einfach in Wasser oder Saft auflösen lässt. Der Geschmack ist ungefähr wie Mineralwasser. Ein reines Pulver sinkt auf den Boden des Glases während du das Wasser eingießt. Wenn du umrührst, löst es sich auf.

Nimm ungefähr 2-8 Gramm täglich mit Wasser oder Saft. Das sind ungefähr zwei Teelöffel am Tag. Wie viel du benötigst, ist individuell unterschiedlich, weshalb dies nur eine empfohlene Dosis ist. Wenn du große Probleme hast, kannst du diese Dosis zweimal am Tag nehmen.

Du solltest die Einnahme nicht vor dem Schlafengehen tätigen, da du ansonsten schwer schlafen können wirst.

MSM ist unter anderem gut gegen Arthrose, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Haut- oder Haarproblemen und Akne. Außerdem können Entzündungen im Körper gehemmt werden und geschädigte Zellen repariert werden. Statt also die Schmerzen temporär mit Schmerzmitteln zu lindern, werden geschädigte Zellen im Körper repariert. Die Preise sind im Internet günstiger als im lokalen Handel.

Schwefel findet sich in allen lebenden Zellen

Haben wir nicht ausreichend Schwefel in den Zellen, führt dies zu Problemen wie Arthrose, Gelenk- und Muskelschmerzen. Methyl-Sulfonyl-Methan mindert diese Probleme, da Schwefel in den Zellen ersetzt wird. Dies bewirkt, dass die Zellen repariert werden und wieder gut funktionieren.

MSM hat einen Detoxeffekt, da der Abfall in den Zellen weggespült wird, was sehr positiv für die Gesundheit ist. Diejenigen, die nicht ausreichend Schwefel im Körper haben, können unter Stress leiden und sich physisch schwach fühlen, da Schwefel zur Vitalität des Körpers beiträgt. So ist es eines der wichtigsten Nährstoffe des Körpers. Auch Spirulina wird zur Entgiftung eingesetzt.

Haar, Haut und Nägel

Schwefel ist ein vitaler Teil im Haar, Haut und Nägel. Wenn du Schwefelmangel hast, so macht sich das auch hier bemerkbar. Der Körper braucht Schwefel, um Haar, Haut und Nägel aufrechtzuerhalten und zu reparieren. Neben Schwefel sind auch Zink und Selen wichtig.

Antioxidansen

MSM beinhaltet auch Antioxidansen und hilft gegen Allergien. Es kann auch lokal gegen Probleme angewendet werden. Wenn es in Form einer Salbe aufgetragen wird, durchdringt es die Haut und lindert das Problem.

Arthritis

In kontrollierten Studien zeigten sich große Verbesserungen bzgl. der Schmerzlinderung bei Patienten, die MSM nutzten. Der Schmerz sowie die Entzündung wurde gesenkt. Es kann besser sein, MSM-Pulver anstelle von Kapseln zu nehmen, wenn du höhere Dosierungen brauchst, da das Pulver günstiger ist und es keine Zusatzstoffe beinhaltet.

Studien

Im Jahr 2004 wurde eine randomisierte kontrollierte Doppelblindstudie durchgeführt, um den Effekt von MSM auf Kniearthrose zu untersuchen. Die Studienteilnehmer bekamen zweimal täglich 3000mg Placebo oder MSM für 12 Wochen. Anschließend wertete man das Schmerzniveau und die Lebensfunktion der Patienten aus. Verglichen mit Placebo, bedingte MSM eine starke Schmerzlinderung und eine gesteigerte Lebensfunktion im Alltagsleben. In der Studie wurden keine Nebenwirkungen festgestellt.

Im Jahr 2004 wurde eine zusätzliche randomisierte kontrollierte Doppelblindstudie durchgeführt, um den Effekt von MSM auf Arthritis zu messen.

120 Personen erhielten MSM und/oder Glucosamin oder Placebo. Sie bekamen 1500mg täglich für 12 Wochen. Man maß deren Schmerzindex, Schwellungsindex und ihre Gehzeit von 15 Metern. Es traten starke Linderungen sowohl bei denjenigen auf, die MSM bekamen als auch bei denjenigen, die Glucosamin erhielten. Die Schlussfolgerung daraus war, dass MSM, Glucosamin oder die Kombination aus beidem signifikant zur Schmerzlinderung beiträgt. Es führte außerdem zu antiinflammatorischen Effekten, die die Beweglichkeit bei den Patienten verbesserte.

Nebenwirkungen

MSM ist ein vollständig natürlicher Stoff, welcher in Pflanzen und in unterschiedlichen Nahrungsmitteln auftaucht. MSM-Nahrungsergänzungsmittel und MSM-Pulver sind sicher, wenn sie oral und nicht länger als drei Monate am Stück eingenommen werden. Bei Menschen, die empfindlich auf den Stoff reagieren, können jedoch Nebenwirkungen auftreten. Am häufigsten sind Übelkeit, Durchfall und Kopfschmerzen. Zur Sicherheit sollte MSM nicht während der Schwangerschaft eingenommen werden.

Schwefelhaltige Essalternativen

Am besten ist es deinen Schwefelbedarf mittels der Nahrung aufzunehmen. Heutzutage kann dies allerdings eine kleine Herausforderung darstellen. Denn wir essen nicht mehr so viele traditionelle Lebensmittel, die die Hauptquelle für Schwefel, Kollagen oder Kreatin sind. Deshalb greifen viele eher zu Nahrungsmittelergänzungen, die die Stoffe enthalten.

Um genügend Schwefel zu erhalten, könnte man Knochen von Tieren in einer Fleischbrühe kochen und diese regelmäßig trinken (oder für Suppen und Eintöpfe verwenden). Diese ist nämlich sehr schwefelreichhaltig und wenn du den Knochen langsam kochst, wird der Nährstoff aus dem Knochen im Wasser aufgelöst.

MSM findet sich fast in allen rohen Lebensmitteln. So beispielsweise in grünem Gemüse. Außerdem findet sich MSM in Bier und Kaffee. MSM wurde als einer der wichtigsten Geschmacksstoffe in Portweinen ausgemacht. Kolostrum hat darüber hinaus das höchste natürliche MSM-Vorkommen.

Gerne wird gekocht oder pasteurisiert. Während MSM stabil gegenüber extremen pH-Werten und Temperaturen ist, lässt es sich leicht verdrängen und wird zu Gas. Es ist außerdem sehr wasserlöslich. Wenn es also bei hohen Temperaturen gekocht wird, schlägt es sich einfach im Dampf nieder. Während der Essenszubereitung verschwindet MSM also schnell. Pasteurisieren senkt den MSM-Inhalt um ca. 50%. Um also möglichst viel MSM aus der Nahrung zu erhalten, solltest du die Lebensmittel entweder roh oder so wenig bearbeitet wie möglich zu dir nehmen.

Dosierung

Wie viel MSM du benötigst, hängt von deinem Problem ab. Am sichersten ist es, mit 500 mg Nahrungsergänzungsmittel täglich anzufangen. Wenn du das Gefühl hast, dass du mehr benötigst, steigere die Einnahme nach ein oder zwei Wochen auf 1000 mg pro Tag. Setze dies so weiter fort, bis du das Gefühl hast, dass die Dosis ausreicht.

Um Arthrose und Arthritis zu behandeln, wird eine tägliche Dosis zwischen 500 mg 3-Mal am Tag und 3 Gramm zweimal am Tag empfohlen.
Denke daran, viel Wasser zu trinken, wenn du das Pulver oder die Tabletten einnimmst. Benötigst du eine hohe MSM-Dosierung, ist es am besten, MSM-Pulver zu kaufen.

Zuletzt bearbeitet: 2019-10-07 16:02:47

Geben Sie Ihre Sicht auf MSM Pulver
Kommentare

Noch keine Kommentare auf dieser Seite.